Praxis
Team
Kontakt

Endontologie

Eine Entzündung des Zahnwurzelkanals sollte unmittelbar behandelt werden.

Schmerzen beim Zubeissen und Abszesse sind typische Symptome eines entzündeten Wurzelkanals. Um die Ausbreitung der Infektion bis in den Kieferknochen und einen damit verbundenen Zahnverlust zu vermeiden, sollten Sie ihren Zahnarzt unmittelbar aufsuchen. Damit der Zahn in seiner Gestalt und Funktion erhalten bleibt, wird bei der endontologischen Behandlung der erkrankte Zahnnerv unter örtlicher Betäubung vollständig entfernt.

Für die fachgerechte Behandlung von Zahnwurzelkanälen stehen uns verschiedene Techniken zur Eliminierung der Entzündungsherde zur Verfügung. Hierbei wird die Zahnkrone geöffnet und restliches Nervengewebe und Bakterien aus dem Kanal entfernt. Anschliessend reinigen und desinfizieren wir das gesamte Wurzelkanalsystem und verfüllen es. Zum Schluss wird die Zahnkrone in ihrer ursprünglichen Form aus hartem Füllmaterial wiederhergestellt und der Erfolg der Behandlung mittels einer Röntgenaufnahme überprüft.

Auch die Behandlung des Zahnmarks, der Blut- und Lymphgefässe und des Bindegewebes gehören zum Fachbereich der Endontologie.