Leistungen
Praxis
Kontakt

Dr. med. dent. Andrea Schramm

Als Andrea Schramm bereits fünf Tage nach ihrem Staatsexamen die Praxisbewilligung erhielt, wusste sie, dass gerade ihr Traum in Erfüllung gegangen war. Seitdem sind 13 erfolgreiche Jahre vergangen, in denen sie ihre ganz persönliche Art entwickelte, mit Patient*innen umzugehen. Schon immer eine Frohnatur, merkte sie schnell, dass ihr authentischer Charme, ihr Einfühlungsvermögen und ihre Ruhe während der Behandlung gut bei den Patient*innen ankommen. An oberster Stelle steht für sie das Wohlbefinden, der Abbau von Angst und nicht zuletzt auch das seelische Auffangen des Leidensdrucks ihrer Patient*innen. Mittlerweile wenden sich Angstpatient*innen aus der ganzen Schweiz an sie.

Als Kinder- und Jugendzahnmedizinerin hat Andrea Schramm auch zu den Jüngsten einen guten Draht. Auch hier ist es ihr das oberste Anliegen, die erste Zahnarzt-Erfahrung zu einem positiven Erlebnis zu machen, damit Behandlungsangst gar nicht erst entstehen kann. Bis zum fünften Lebensjahr behandelt sie überdies kostenlos. Darüber hinaus bietet sie Behandlungen im Bereich der äußerlichen Gesichtsästhetik. Im Jahr 2020 wird Dr. Andrea Schramm zusätzlich ihren M. Sc. Kieferorthopädie POS am Studienzentrum Bonn abschliessen.

Aber nicht nur von den Patient*innen, auch von Mitarbeiter*innen wird Andrea Schramm hochgeschätzt. Das sympathische und gut eingespielte Team packt gemeinsam dort an, wo es was zu schaffen gibt und jeder von ihnen kann bestätigen: «Der Laden läuft».

Dr. med. dent. Amelie Pittet

Seit September 2020 unterstützt Dr. Amelie Pittet das DentaSmile-Team mit ihrer grossen Fachkenntnis und ihrer fröhlichen Art. Aufgewachsen im Rheinland hat sie schon früh ihre Leidenschaft für die Zahnmedizin entdeckt. Sie hat sich daher für ein Studium an der renommierten Albert-Ludwigs Universität in Freiburg im Breisgau entschieden, welches sie in der Folge als Beste ihres Jahrgangs abgeschlossen hat.

An ihrer Arbeit schätzt sie besonders den direkten und teils langjährigen Kontakt mit ihren Patient*innen. Nebst der fachlichen Kompetenz stehen für sie Kommunikation, Einfühlungsvermögen und Rücksichtname in der Behandlung an erster Stelle. Daher fühlen sich bei ihr auch Angstpatient*innen und Kinder rund um gut aufgehoben. Und so folgt sie ganz dem Credo unserer Zahnpraxis:

Freude an der Arbeit mit Menschen.

Privat ist sie gerne sportlich in der freien Natur unterwegs und sie liebt das Reisen. Einen ruhenden Gegenpol dazu findet sie zudem im Yoga oder in ihrer Passion, dem Kochen und Backen für Familie und Freunde.