Praxis
Team
Kontakt

Orthocaps

Wer viel Wert auf Ästhetik und eine unauffällige kieferorthopädische Behandlung legt, für den sind sogenannte Orthocaps das Richtige. Die durchsichtigen, herausnehmbaren Kunststoffschienen – sogenannte «Aligner» – drücken die Zähne wie eine klassische feste Zahnspange in die richtige Position. Hierzu wird zu Beginn der Behandlung ein Abdruck des Gebisses angefertigt und auf seiner Grundlage mehrere Sets der Aligner angefertigt. Jedes der Sets wird in der Regel zwei bis drei Wochen getragen.

Die Aligner bestehen aus thermoplastischem 2-Komponenten-Material. Die äussere Schicht ist härter und Widerstandsfähiger gegen Beschädigungen. Auf der Innenseite schmiegt sich eine weiche Schicht an die Zähne und sorgt für hohen Tragekomfort.

In der Regel werden zwei verschiedene Typen des Orthocap-Systems angefertigt. Der dünnere Aligner wird tagsüber getragen und stabilisiert die Zahnstellung. Nachts kommt der stabilere Aligner zum Einsatz, der einen höheren Druck und damit die korrigierende Wirkung auf das Gebiss entfaltet.