Praxis
Team
Kontakt

Zahnkorrektur (konservierend)

Zahnlücken oder abgebrochene Zähne müssen nicht immer störend sein oder eine Beeinträchtigung darstellen. Dennoch entscheiden sich viele Betroffene für eine Beseitigung solcher ästhetischer Makel.

Das sogenannte «Bonding» ist besonders bei kleineren Korrekturen der Zahnstellung und Zahnform der Frontzähne die erste Wahl. Hierzu zählen Lückenschlüsse, die Korrektur von Zahnfehlstellungen, unschönen Zahnformen, Zahnflecken und Streifen. Weiters sind auch Reperaturen von abgebrochenen Zähnen oder beschädigten Zahnkanten möglich.

Bei der Bonding-Methode tragen wir mithilfe von Klebekomponenten zunächst Komposit (plastisches Zahnfüllungsmaterial) auf die Oberfläche des betroffenen Zahns auf, das durch hochenergetisches Licht dauerhaft verfestigt wird. Abschliessend arbeiten wir die Zahnform aus und polieren das Ergebnis auf Hochglanz. Abgetragen wird lediglich ein Teil des aufgetragenen Komposits, die Zahnsubstanz bleibt vollständig erhalten.